Diese Seite speichert Informationen in Cookies in Ihrem Browser und verwendet das Webanalyse-Tool Matomo. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen Akzeptieren
Mein IT-Einsatz bei der Bayerischen Polizei
Honeypot auslegen.
Elternzeit annehmen.
IT-Forensiker im Team

IT-Forensiker

Täglich spannende IT-Aufgaben

Als IT-Forensiker wird es Ihnen bei uns nie langweilig. Wenn Sie unser kompetentes IT-Team verstärken möchten, dreht sich bei Ihnen alles um forensische Fragestellungen. Auf dem neuesten Stand der Technik sichern Sie am Tatort oder in unseren Labors digitale Spuren als Beweismittel und werten diese aus.

Tätigkeiten

Vielseitige forensische IT-Jobs

Viel Abwechslung und ein breit gefächertes Aufgabenspektrum erwarten Sie bei der Bayerischen Polizei: Mit Ihrer Fähigkeit, interdisziplinär und teamorientiert zu arbeiten, können Sie sich auch auf ungewöhnliche Anforderungen und Situationen schnell einstellen. Sie gehen souverän mit Analysetools um – oder schaffen sich mit Kreativität bei Bedarf alternative Werkzeuge und Lösungswege.

Darüber hinaus beraten Sie als IT-Forensiker Ermittler und Staatsanwälte in forensischen Fragestellungen für unterschiedliche Delikte, die von Eigentums- über Betäubungsmittelkriminalität bis zu Delikten gegen die sexuelle Selbstbestimmung, die körperliche Unversehrtheit oder gegen das Leben reichen können. Auf Basis Ihrer fundierten Kenntnisse erstellen Sie gerichtsfeste Expertisen, die Sie zum Teil auch selbst vor Gericht als sachverständiger Zeuge oder Sachverständiger vertreten.

IT-Forensiker sichert Daten vor Ort
IT-Forensiker entlötet Smartphone Chip
IT-Forensiker beim Chip-Off Verfahren

Arbeitsstellen

Wo werden IT-Forensiker eingesetzt?

Bei der Bayerischen Polizei werden IT-Forensiker sowohl in den Regionalen EDV-Beweismittelsicherungs- und -Auswertungsstellen (RBA) beschäftigt, die im gesamten Freistaat verteilt sind, sowie im Bayerischen Landeskriminalamt (BLKA) in München.

Das BLKA wirkt als Zentralstelle – neben der Tätigkeit als RBA für das BLKA (u. a. mit der Betreuung von Großverfahren) – bei der Aus- und Fortbildung der Beschäftigten der RBA mit und unterstützt sie im Bedarfsfall in fachlicher und / oder technischer Hinsicht. Sie interessieren sich für eine Tätigkeit beim  BLKA? In diesem Fall haben Sie eine 6-monatige Ausbildung zum / zur Sachverständigen beim Bundeskriminalamt (BKA) abzuleisten.

Jetzt bewerben!